Advent, Advent

Montag, 03.12.2018

Maria Jolanda Boselli

..ein Lichtlein brennt. Der Advent hat begonnen. Und damit der Countdown bis Weihnachten. Die Werbung ist voll von Ideen für das bevorstehende Fest. Für Geschenke. Dekorationen. Gerichte. Alles dreht sich - ja, worum eigentlich? Die Musik in den Geschäften, die hell erleuchteten Fußgängerzonen, alles lädt zum Kaufen ein, zum Konsumieren.

Dabei ist der Advent ursprünglich etwas ganz anderes als die Kaufzeit vor dem Tag der großen Geschenke. Eigentlich sind die Wochen vor Weihnachten eine Zeit der Vorbereitung. Für die Christen geht es darum, sich auf die Geburt von Jesus Christus vorzubereiten. Daher kommt bei uns der Name Advent, d.h. Ankunft.

Aber auch wer nicht an Gott glaubt, kann diese Wochen, in denen es draußen schon früh dunkel ist und drinnen Lichter und Wärme locken, dazu nutzen, kurz innezuhalten. Den Stress abzulegen und sich darauf vorzubereiten, dass das alte Jahr zu Ende geht und etwas Neues beginnt. Sich auf sich selbst zu besinnen. Vergangenes abzuschließen, die Zukunft zu planen.

Dann wird auch der Advent nicht zu einem Wettlauf um die schönsten Geschenke, das leckerste Essen, die tollste Baum- und Tischdeko, und wir können an den Weihnachtstagen die Ruhe genießen, die Zeit mit der Familie, mit Freunden, mit uns selbst. 

Das sind doch schöne Aussichten, oder?

Aber weil Weihnachten natürlich ein Fest ist, das wir gebührend feiern wollen. helfen wir Euch sehr gerne dabei, mit einer wunderschönen Frisur am Heiligen Abend zu glänzen. Mit frischer Farbe, akkuratem Schnitt und liebevoller Kreativität. Wir freuen uns auf Euch!

Einen Kommentar verfassen

*Required Fields

Kommentare

Kommentare

Kein Kommentar zu diesem Beitrag